Standpunkte zu ausgewählten Problemen der Entwicklung des algebraischen Könnens

Die Entwicklung des Könnens im Arbeiten mit Variablen, Termen, Gleichunen und Ungleichungen ist eine zentrale Aufgbe des Mathematikunterrichts, die für viele weitere Bildungswege und auch für das tägliche Leben von großer Bedeutung ist. Trotz der erheblichen Probleme, die in der Schulpraxis immer wieder auftreten, gibt es nur wenige Ergebnisse der didaktischen Forschung zu diesen Themen.

Fachberater und Didaktiker in Mecklenburg-Vorpommern haben sich zu einigen zentralen Problemen Standpunkte und Vorschläge zur Unterrichtsgestaltung erarbeitet, die in einer Broschüre zum sicheren Wissen und Können enthalten sind und hier gesondert angeboten werden.

Quelle der Dateien:

Kowaleczko, E.; Leye, D.; Lindstädt, E.; Pietsch, E.; Roscher, M.; Sikora, Ch., Sill, H.-D.: Sicheres Wissen und Können – Arbeiten mit Variablen, Termen, Gleichungen und Ungleichungen – Sekundarstufe I. Schwerin: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg- Vorpommern, 2010

Materialien zum Download

  • Phasen der Entwicklung des Verhältnisses von inhaltlichem und formalen Arbeiten: pdf-Datei
  • Zu Aspekten der Begriffen Variable, Term und Gleichung: pdf-Datei
  • Zum Erkennen der Struktur von Termen: pdf-Datei
  • Zum Umformen von Termen: pdf-Datei
  • Zum inhaltlichen Lösen von Gleichungen und Ungleichungen: pdf-Datei
  • Zum Umformen und Umstellen von Gleichungen und Ungleichungen: pdf-Datei
  • Zum Lösen von linearen Gleichungen, Ungleichungen und Gleichungssystemen: pdf-Datei
  • Zum Lösen quadratischer Gleichungen: pdf-Datei